Pimp my Firefox. Meine Add-ons Empfehlungen.

da ich öfters von meinen FF Add-ons erzähle und dann gefragt werde, wie die denn heißen und mir dann der Name des Add-ons selbst nicht mehr einfällt, hier meine Add-ons Empfehlungen:

Wem die blinkende Werbung auf den ganzen Internetseiten auf den Geist geht und sich darüber aufregt, das sich dadurch die Ladezeit der Websites erheblich verlängert dem ist mit diesem Add-on gut geholfen

Adblock Plus
Filtert die Wesite auf Werbung und entfernt sogar die Lücken in der die Banner waren.

 

Das nächste Add-on Lege ich auch jedem ans Herz. Dieses schützt für kriminellen Seiten jeder Art im Internet und trägt den Namen “Web of Trust”

WOT
Zeigt bei jedem Link auf Websites einen kleinen Kringel im Ampelsystem an, ob die Seite vertrauenswürdig ist

 

Ein weiteres Add-On, welches einen vor unscheinbaren Datensammlern schützt, Stichwort Social-Networks-Buttons (zb.: Like-Button, +1 Button, Twitter Button) namens ShareMeNot

ShareMeNot
Zeigt die Buttons trotzdem an, werden aber über einen Proxyserver dargestellt. So wird verhindert, dass Facebook, Google und Co. einen auf externen Websites tracken können.

 

Auch ein sehr praktisches Add-on, sofern man mehrere Rechner benutzt und überall die gleichen Favouriten haben möchte, ist Xmarks-Sync. Dies synchronisiert die Lesezeichen auf allen Rechner über eine Zentrale Datenbank im Internet.

Xmarks Sync
Ich würde allerdings davon abraten, seine Passwörter über diesen Dienst zu Synchronisieren. Was neben dem Browserverlauf auch noch möglich ist.

 

Praktisch finde ich auch noch Tap Scope. Dies zeigt beim Mousover über einen Tap ein kleines Vorschaubildchen wie aus Win7 gewohnt.

Tab Scope
Grafik Spielerei

 

Was ich auch noch eine gute Idee finde ist ein Flattr Add-on. Sobald man bei Amazon was einkauf, bekommt man für die “Vermittlungsprovision” Flattr Guthaben gutgeschrieben. Ich weiß aber nicht, ob es Funktioniert. Hab schon länger nichts mehr bei Amazon bestellt.

aFlattr
für Flatterer die gern bei amazon.com einkaufen

 

Für Alle, die sich schon mal ein Youtube Video herunterladen wollten, gibts natürlich auch ein nettes Add-on:

Video DownloadHelper
Der einfache Weg, um Internet Videos von hunderten YouTube ähnlicher Seiten herunterzuladen. Funktioniert auch mit Audio- und Bildergalerien.

 

Für Webentwickler:

Falls es noch jemand nicht kennt: Firebug ist das ultimative Webentwicklungstool um JS zu debuggen oder auch AJAX Datenverkehr zu beobachten.

Firebug
wenn man es als Webentwickler einmal benutzt hat, will man es nicht mehr vermissen.

 

Hier noch ein Add-on Add-on :) Pixel Perfect ist ein Add-on für Firebug. Damit kann man sich eine Layoutvorlage (zb ein JPEG) einer Website transparent über die programmierte Website legen und so überprüfen, ob man die Abstände richtig gesetzt hat.

Pixel Perfect
Für Perfektionisten :)

 

Der gute alte Web Developer ist auch ganz hilfreich, wenn man sich Web-Formular-Daten (auch von Hidden-Fields) anzeigen lassen will. Geht zwar auch mit Firebug aber lange nicht so Komfortabel

Web Developer
Praktisch aber eher nice-to-have

Werbung?

Habe gestern folgende Postkarte in meinem Briefkasten gefunden:

Sah mir auf den ersten Blick so aus, als ob jemand da war, um die Zählerstände ablesen zu wollen.

Aber dann machte es mich stutzig, das auf dem Zettel “Gas” drauf steht, da Gas bei mir komplett der Vermieter abwickelt. Strom läuft über mich aber auf den Zähler habe ich auch keinen direkten Zugriff, da der Zähler im Technikraum ist und ich dafür keinen Schlüssel habe.

Dacht ich vorher, gibst mal “Verbraucherforum Energie” in Google ein und siehe da: Mein schlaues Browserplugin WOT (Web of Trust) hat beim Betreten der Seite “Verbaucherforum Energie” sofort gewarnt, das diese Seite nicht Vertrauenswürdig ist.  Andere Google Suchergebnisse wiesen mich dann auf diverse Verbraucherschutzportale hin, die darauf Aufmerksam machen, das diese Firma versucht mit falschen Fakten einen Bestimmten Stromanbieter unterzujubeln.

Eine persönliche Meinung zu so einer “Werbung” möchte ich mal an dieser Stelle nicht kund tun.  Nicht das ich noch ein Anwaltschreiben wegen Verleumdung oder übler Nachrede bekomme.

Aber ich denke, es kann sich jeder mit den hier zusammengetragenen Fakten selbst ein Bild darüber machen.

Virtuelles Verzeichnis mit .htaccess

Da ich selbst das halbe Internet auf den Kopf gestellt habe um das herauszufinden, habe ich mir gedacht, das es andere einfacher haben sollen und es demjenigen evt. hilft, wenn er alles gesammelt vorfindet.

Ich musste folgendes Problem lösen:

Es sollte an der URL zwecks Suchmaschinentauglichkeit erkennbar sein, in welcher Sprache der Content der Website verfasst ist.

Beispielsweise so:

Deutsch:

http://example.com/de/home.htm

Englisch:

http://example.com/en/home.htm

Weiterlesen

Kündigen ohne Unterschrift.

Eigentlich berichte ich nicht so gern über meine Konkurrenz aber heute war ich echt überrascht.

Ich habe im Namen von einem Kunden bei einem Alt-Provider den Vertrag gekündigt. Er ist zu mir umgezogen.
Als ich dort in der Kundenadministration in den Vertragsoptionen auf “Kündigen” geklickt habe und noch auf “Bestätigen” geklickt habe, war der Vertrag tatsächlich gekündigt. Ohne Unterschrift!

Das finde ich sehr vorbildlich!

Wenn man im Internet ein Vertrag abschließt, wird dieser meist nach 14 Tagen ohne Unterschrift rechtskräftig bzw. er ist dann nicht mehr Wiederrufbar.

Meine Meinung ist: Sofern man also für ein Vertragsabschluss nicht unterschreiben musste, sollte man auch für eine Kündigung nicht unterschrieben müssen!

Der Vogel schießt aber immer noch großer Hoster mit seiner Vertrags-Kündigungsprozedur ab:

  1. man muss sich in ein gesondertes Administrationspanel einloggen
  2. auswählen was man kündigen möchte. In diesem Fall der Vertrag
  3. Dann bekommt man eine Vorgangsnummer
  4. Man muss dann dort bei einer Hotline anrufen & diese Vorgangsnummer durchgeben. (Natürlich versucht der Mitarbeiter an der Hotline einen dann noch zu überreden, nicht zu kündigen)
  5. Durch diesen Anruf & mit der Durchgabe der Vorgangsnummer wird dann ein PDF Dokument auf dem Administrationspanel freigeschalten. Dieses gilt es dann herunterzuladen
  6. zu unterschreiben
  7. & wegzufaxen

die kaufmännischen ‘&’ Zeichen sind Absicht :-)

Was passiert mit der Kirchensteuer…

Da mir viele nicht glauben, wenn ich erzähle was ein Pfarrer so verdient, habe ich hier mal ein paar Infos zusammen getragen:

“Wie wird die Kirchensteuer verwendet?

Viele glauben, der Großteil der Kirchensteuer komme sozialen Zwecken zugute. Das ist jedoch falsch: In Wirklichkeit werden zwei Drittel der Kirchensteuer für die Bezahlung von Pfarrern und Kirchenpersonal verbraucht. In keinem anderen Land der Welt verdienen Pfarrer so viel wie bei uns: etwa 4000 Euro im Monat. Ihre Besoldung und Versorgung entspricht der eines Regierungsdirektors.

Bischöfe werden aus öffentlichen Steuermitteln bezahlt und beziehen rund 7.700 Euro, Erzbischöfe sowie der evangelische Landesbischof sogar fast 10.000 Euro. Für öffentliche soziale Zwecke bleiben – selbst nach kirchlichen Angaben – nur höchstens 8 Prozent der Kircheneinnahmen übrig, der Rest wird größtenteils für Kirchenbauten und Verwaltungszwecke verwendet. Die Kosten von kirchlichen Schulen, Kindergärten, Krankenhäusern, Altenheimen etc. werden fast ganz – zwischen 85 und 100 Prozent – aus öffentlichen Steuermitteln finanziert oder von Elternbeiträgen, Krankenkassen etc. gedeckt.” Quelle: IBKA

Laut FOWID (PDF) sind es sogar noch mehr:

“… In der kath. Kirche fallen in den meisten Diözesen noch diverse Zulagen an, die hier vernachlässigt werden. Auch der Zuschuss zur Finanzierung von Pfarrhaushälterinnen ist nicht mitgerechnet. Wohl erhalten jüngere Pfarrer etwas weniger. Fast 90 % der kath. Geistlichen erhalten aber die Endstufe. Auch die evangelischen Kollegen (Altersschnitt ca. 45 Jahre) kommen effektiv im Schnitt auf mehr als 4500 EUR im Monat.
Bischöfe werden in der Regel vom Staat besoldet. In den westlichen Bundesländern beziehen sie ein Gehalt gemäß Besoldungsstufe B6 (7.206,51 EUR), Erzbischöfe gem. B10 (9.965,09 EUR). Ihr Monatseinkommen liegt incl. Zulagen, geldwerter Vorteile und dem umgelegten 13. Gehalt bei ca. 9.000 bzw. 12.000 EUR.”

Jetzt wunder ich mich nicht mehr,  warum es immer noch so viele Theologie-Studenten gibt.

Sparwitze Deluxe – Update

Was ist bunt und läuft weg?
– Ein Fluchtsalat

Was ist eckig, gesund und schlecht drauf?
– Ein Schmollkornbrot

Was ist süß und läuft durch die Wüste?
– Ein Karamel

Was ist pink und behindert?
– Ein Flamongo

Was liegt am Strand und spricht undeutlich?
– Eine Nuschel

Was hüpft und raucht?
– Ein Kaminchen

Was ist knusprig und liegt unterm Baum?
– Schattenplätzle

Kleines Schwein das nach Hilfe schreit?
– Notrufsäule

UPDATE:

Was ist orange und geht ueber die Berge?
-Eine Wanderine…

Was ist hellbraun und hangelt sich von Tortenstück zu Tortenstück?
-Ein Tarzipan…

Was ist braun und klebt an der Wand?
-Ein Klebkuchen…

Was ist rot und laeuft die Strasse auf und ab?
-Eine Hagenutte…

Was ist grün und laeuft die Strasse auf und ab?
-Eine Frosch-tituierte…

Was ist weiss und liegt schnarchend auf der Wiese?
-Ein Schlaf…

Was ist grün und radelt durch die Gegend?
-Eine Velone…

Was ist rosa und schwimmt im Wasser?
-Eine Meerjungsau…

Was ist gross, grau und telefoniert aus Afrika?
-Ein Telefant…

Was ist grün und klopft an die Tür?
-Ein Klopfsalat…

Was ist viereckig, hat Noppen und einen Sprachfehler?
-Ein Legosteniker…

… to be continue..